Das ist der Mythos schlechthin. Wer sich da anmeldet will nur und ausschließlich möglichst unkompliziert und ordentlich durchgeliebt werden. Aber nicht mal alle Männer sind so eindimensional und von den Frauen höchstens vereinzelte.

Was Männer nicht verstehen

Attraktive Frauen können Sex haben wann immer sie möchten. Ein Fingerschnippser und zahlreiche ungebundene, oder auch nicht so ungebundene, Männer schwirren wie die Motten ans Licht. Eine App braucht es dafür nicht. Kurz vor die Türe gehen würde sicher ausreichen…wenn…ja wenn die Frauen denn auch einfach nur Sex mit irgendwem wollten. Tun sie aber meistens nicht. Sex ist für Frauen nur wirklich prickelnd, wenn sie den Partner auch entsprechend prickelnd finden. Gutes Aussehen allein reicht da nicht. Dazu bedarf es der richtigen Kombination aus verschiedensten Eigenschaften, an deren Entschlüsselung die NASA gerade arbeitet.

Ricky ist eindeutig ein Gentleman.

Ricky ist eindeutig ein Gentleman.

Laut deren Berechnungen können wir in wenigen Jahrzehnten damit rechnen, dass genug Rechenkapazität auf der Welt vorhanden sein wird um diese Frage zumindest rudimentär beantworten zu können. Hat ein Mann zufällig diese Kombination ist er damit automatisch Beziehungsmaterial. Fantasien von Ringen, Kutsche, Eigenheim und Fortpflanzung sind kaum noch aufzuhalten. Einfach nur Sex ist für eine Frau also nicht reizvoll oder auch sonst zu leicht zu haben, als dass sie ausgerechnet auf dein Match mit anschließendem “Hey! Wie geht’s?” über ein Datingportal warten müsste.

Was Frauen nicht verstehen

Auch viele Männer suchen eigentlich nach der Einen, mit der sie ihre Variante des Fortpflanzungstraumes ausleben können. An diese Eine haben sie ähnlich hohe Erwartungen wie die Damen an ihren Märchenprinzen. Der Unterschied ist nun, dass die Männer gerne auch mit Frauen Sex haben, die diese Anforderungen nicht mal im Ansatz erfüllen können. Im Extremfall ist es sogar reizvoll mit einer Dame zu verkehren, die man abgesehen von einem Mindestmaß an äußerlichen Attributen sonst nicht mal leiden kann. Längere Bindungen sowie Interesse an der Persönlichkeit stehen dabei naturgemäß eher weniger im Fokus.

Meine lieben Damen, hat ein Mann Euch also etwas besser kennengelernt, will aber trotzdem lediglich Sex und nicht mehr, dann habt ihr seine Anforderungen an “die Eine” nicht erfüllt. Diese mögen völlig unrealistisch sein, aber insgeheim hofft er darauf noch etwas besseres abzubekommen. Da könnt ihr jetzt gerne schimpfen, aber im Grunde jagt er dasselbe Einhorn wie ihr, nur halt von der anderen Seite aus.

No Comments